Godiva`s
Godiva`s          

über uns

.

Wir, das sind Astrid, Steve und Sally Gregory, haben uns im Sommer 1999 überlegt einen Hund zuzulegen.

Da wir alle verschiedene Vorstellung hatten wurden einige Hundebücher durchforstet. Nach vielen Familiensitzungen blieben am Ende der Deutsche Pintscher und der Manchester Terrier über.

Mittlerweile war es Oktober und die Herbstferien mit einem Englandaufenthalt standen an. Also, was lag näher als den Manchester Terrier in seinem Heimatland zu besuchen. Nach mehreren Telefonaten konnten wir dann unseren ersten Manchester Terrier live erleben.

Da war er, Rufus, ein damals 18 Monate alter Rüde. Sofort war die gesamte Familie Feuer und Flamme und wir wußten sofort, so ein Hund soll es sein.

Wir haben uns dann nach den Ferien noch einen Deutschen Pinscher angesehen, aber - ehrlich gesagt - hatte er gegen den Manchester Terrier keine Chance mehr!

Jetzt wurden über den Klub für Terrier (KFT) noch mehr Informationen über den Manchester Terrier besorgt. Schnell wurde der Kontakt zu unserer Züchterin aufgenommen.

Mitte Dezember kam dann der heißersehnte Anruf, die Welpen sind da und ein Rüde für uns war auch dabei. Nach mehreren Besuchen bei den Welpen konnten wir unseren "Winston Stanley von der Beckrather Mühle", genannt Stanley, mit nach Hause nehmen.

Unser Leben änderte sich total und nach einer kurzen Zeit konnten wir uns ein Leben ohne Hund nicht mehr vorstellen. Hundeplatz und Ausstellungen wurden schnell die Plätze auf denen man uns antraf.

Nach ca. 1 Jahr keimte der Wunsch in uns noch eine Hündin dazu zu bekommen. Doch nach Rücksprache mit vielen Hundefreunden die uns dazu rieten Stanley erst einmal erwachsen werden zu lassen unterdrückten wir diesen Wunsch erst einmal. Aber nach ca. 2,5 Jahren konnten wir nicht mehr länger warten, eine Manchester Terrier Hündin sollte her.

Am 13.5.2002 wurde unsere "Fieby von der Beckrather Mühle" geboren und kam nach unendlich langen 9 Wochen zu uns. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit waren die beiden ein Herz und eine Seele.

Wir haben es bis heute noch nicht einen Tag bereut dass wir die beiden Manchester Terrier haben, ganz im Gegenteil!

Nachdem wir mit Fieby viele schöne Ausstellungserfolge feiern konnten, entschlossen wir uns im Frühjahr 2006 einen ersten Wurf mit ihr zu machen.

 

Im Jahr 2015 beschlossen wir noch eine Junge Hündin zu uns holen und so kam es das im Sommer 2015 Black Bandits Shawnee at Godiva`s unser Rudel erweiterte.

Dieser kleine Wirbelwind soll der Grundstein unsere Zucht werden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid Gregory